Obtém o teu ticket para a nova ronda agora!

Caros jogadores,

Na Actualização 4.4.0, focamo-nos no apoio a um elemento principal do Rail Nation. Queremos fortalecer o espírito da comunidade e a coesão das sociedades – também para além da ronda de jogo actual.

Até agora, as sociedades dissolviam-se no final de uma ronda de jogo e tinham que se reagrupar depois da nova ronda começar. Isto requeria uma comunicação extensiva e podia levar alguns dias até que o grupo se voltasse a juntar. Com a nova função de pré-registo, queremos tornar a organização das sociedades mais fácil!

Como funciona o pré-registo?

O pré-registo é desbloqueado durante o jogo final. A partir desse momento, tu e a tua sociedade podem inscrever-se na próxima ronda do servidor. E conseguirás ver logo quem vai subir a bordo da nova ronda.

O pré-registo não só reserva um lugar para ti na tua sociedade, como também te permite seleccionar logo uma cidade natal. Não precisas de começar na mesma cidade que os outros membros da sociedade. Mas fazê-lo faz sentido, visto que isto te irá poupar ter de coordenar ‘wings’ (sociedades temporárias) na nova ronda. Também evitas a sobrelotação de cidades e deixas de ter que esperar até que os jogadores mais atrasados construam rotas para te alcançar.

Qual é o tamanho máximo que uma sociedade pré-registada pode ter?

O tamanho da sociedade depende do número de jogadores que fizeram o pré-registo. Por exemplo, se 15 jogadores fizerem o pré-registo, guardas parte das evoluções da sede e começas o jogo com 15 membros.

Durante quanto tempo é que o meu lugar está reservado na sociedade?

Terás que entrar na nova ronda de jogo dentro dos primeiros três dias para te juntares automaticamente à sociedade. Depois disso, os lugares ficam novamente livres.

Por isso, certifica-te de que informas a tua sociedade e começa à procura de novos jogadores para a próxima ronda!

A todo o vapor!

56 thoughts on “Obtém o teu ticket para a nova ronda agora!

  1. Hallo Motte,
    meinst du die Reservierung des Platzes? Dieses ist unabhängig von der Geschwindigkeit des Servers und dauert immer 3 Tage.
    Viele Grüße, Skadi

  2. Hallo FrommArt,

    nein, da gibt es keinen Unterschied. Der erste Spieler, der sich mit der Voranmeldung anmeldet, legt sie für seine Gesellschaft fest. Wenn ein Mitglied der Gesellschaft lieber in einer anderen Stadt starten möchte, muss er die Stadt selber für sich anders festlegen.

    Viele Grüße
    Skadi

  3. M.E. keine gute Idee, denn es wird neuen Spielern, wie bereits erwähnt, schwer gemacht aufschließen zu können.
    Die fangen in kleinen GS an, bemühen sich und geraten ins Hintertreffen.
    Sie müssen ihr Geld u.a. für die Zentrale ausgeben, während die großen GS Geld ausgeben, um die kleineren GS noch kleiner zu halten.
    Wird neue Spieler vergraulen statt für das Spiel zu gewinnen und die Anzahl aktiver Spieler wird weiter sinken.

  4. Gute Idee…kann aber auch echt blöd laufen. Von meiner GS haben sich, mit mir, 5 Leute Vorangemeldet…..es sind aber nur 2 zum Spielstart wirklich gekommen….wir können jetzt 3 Tage keine neuen Spieler aufnehmen wegen der Reservierung, weil Stufe 1 max. 5 Spieler…..Ausbauen können wir auch nicht….dazu braucht es ja 3 Spieler. Wir sind also jetzt die Deppen der Stadt….
    Bis wir jetzt mit ende vom 3 Tag wieder Aufnehmen können sind die meisten Fahrer schon in einer GS….ich kann diese Runde also komplett vergessen.
    Bin super genervt…..so kann eine feine Idee plötzlich ein Killer sein..:(

  5. solange nicht der VS das alleinige Recht hat die Stadt zu bestimmen und die Auswahl treffen kann wer dabei sein soll sondern jeder x beliebige Spieler der sich als erstes irgendwo anmeldet die Stadt bestimmt und damit sogar eine bestehende GS des VS löschen kann ist das der reinste Unsinn – ist mir mit meiner GS auf Holstentor so passiert und ich hatte als VS nicht den Voranmeldebutton gewählt

  6. Bonjour,si tout le monde joue a armes egales pourquoi pas;si c’est pour voir des locos style”olympe”arriver ” 3 heures apres le changement d’epoque,il faudra pas regarder les etoiles mais plutot coté CB pour que la partie soit equitable

  7. Freunde, erklärt das Tool mal so, dass es die Leute verstehen.
    Unsere GS wollte sich gerade für eine Stadt anmelden. Super, aber geklappt hat nix.
    Von wegen Überfüllung vermeiden. Die Hälfte des Teams muss nun in Nachbarstädten starten, super Sache.
    Die Idee ist grundsätzlich gut, aber wenn das so kompliziert ist bringt das nichts. Unsere GS ist international, wir spielen seit Jahren, verstehen aber im Moment nur Bahnhof.
    Wenn man durch das Tool nun die Halbe Gesellschaft nicht mehr zusammenbekommt, habt ihr das Ziel verfehlt.

  8. Da ich diese Runde in einer anderen GS gefahren bin, muss ich erst vor dem ES die GS wechseln ?? oder kann ich auch meine Heimat- GS auswählen ??

  9. Ich finde das es eine gute Idee ist, da die meisten GSen ja ihren stamm an Spielern haben und meist auch noch Platz für 1-2 Neue.
    So hat man sofort seine Truppe zusammen und muß nicht lange suchen wo alle wieder gelandet sind.

    Und neue Spieler sind sicher weiterhin willkommen da ja jede GS versuchen wird auf 25 zu kommen.

  10. Hi Charles Brutus,
    Die Voranmeldung wird es auch für Classic geben. Was die Orden betrifft, wird tatsächlich nur das gezählt, was man tut. Zentralspenden werden nur gezählt, wenn sie getätigt werden. Der Orden für die Zugehörigkeit einer Gesellschaft mit X Mitgliedern wird aber direkt erfüllt.

  11. Die Größe der Gesellschaft richtet sich nach der Anzahl der Spieler, die sich vorangemeldet haben. Melden sich beispielsweise 15 Spieler an, spart ihr euch in der neuen Runde einen Teil der Zentralausbauten und legt direkt mit 15 Mitgliedern los.

    Ich glaube das das ein nachteil wird vor allem für neue Spieler wenn ich hier anfange und alleine bin oder als kleine Gesellschaft wird es fast unmöglich eine Persönlichkeit zu ersteigern und aufnehmen können die auch kein denn der ausbau der zentrale wird teuer wenn mann bei 16 anfängt andere weckseln wohl mit Maximum und brauchen gar nicht mehr ausbauen meint ihr nicht das ihr das zu einfach macht würde in epo 6 von jeden Spieler 100 Forschungspunkte und 100 Mio verlangen zusätzlich noch 50 bis 100 Gold das kann nicht jeder zahlen und ab und an wollen einige Gesellschaftten ein anderen Spieler vielleicht gar nicht haben trotzdem ist er nun in der nächsten runde wieder da.
    Also ich prophezeie mal das die Spieler weniger werden !

  12. Hallo Toliman,
    das musst du nicht schriftlich erledigen 😉 sobald deine Spielwelt das neue Update hat und im Endspiel ist, kannst du dafür den Screen aufrufen, den du hier im Artikel sehen kannst.

  13. En procédant de la sorte, vous ne faites que renforcer les associations déjà les plus fortes, au détriment de tous les autres joueurs et des petites associations.

    Vous allez perdre des joueurs qui ne pourront jamais être compétitifs et voir disparaitre des associations pas assez puissantes.

    En rajoutant le compte ++ à 150 or, je ne suis pas sur que cela favorise le développement du jeu.

  14. Am besten Ihr macht alles automatisch dann braucht man gar nicht mehr zu Spielen. Das Spiel wird von Runde zu Runde langweiliger. Karriere Lok abschaffen, Kupplung Abschaffen, wäre schon mal ein Anfang

    Auch macht es so, da immer weniger Spieler dabei sind dann für neue GS nicht wircklich mehr Sinn diese zu gründen, wenn man dann schon gegen fertig ausgebaute GS antritt. Auch würde die GS Wertung dann keinen Sinn mehr machen.

  15. Hallo zusammen,
    Ich möchte mich für die nächste Runde auf Drehgestell zum 16.12 voranmelden in Finsdorf bei der Gesellschaft ” Lions Loker.”

    Ich Danke Euch und wünsche schöne Feiertage, frohe Weihnachten und schönen Start in das Jahr 2018!!!

    Lg Toliman

  16. gute Idee
    der Anfang einer gemeinschaftlichen runde ist somit gemacht
    nun noch die pp Dominanz zu Gunsten der gemeinschafts und oder Aufopferung punkte ergänzen und der neue Server läuft über

  17. Frage 1:
    Gilt das auch für Classic?

    Frage 2:
    Wenn die GS am Anfang 15 Mitglieder umfasst, was wird dann mit den entsprechenden Orden für die Zentralspenden? Den letzten kann man dann nicht mehr einlösen.

  18. Das Ganze mag ja eine nette Idee sein,aber ich sehe da mehr Nachteile als Vorteile.
    Vorteil : Jedes Mitglied spart dadurch Geld.
    Bisher gab es immer schon Mittel und Wege sich in der nächsten Runde zu finden.
    Klarer Nachteil sehe ich darin,das gut aufgestellte Gesellschaften gegenüber kleinen klar im Vorteil sind und das von Beginn an.
    Gesellschaften die neu gegründet werden sind ebenfalls klar im Nachteil und durch das ach so tolle Voranmeldesystem werden Neuankömmlinge nicht wirklich motiviert eine weitere Runde zu spielen.
    Eine GS besteht im Moment aus 15 Leuten,zwei davon entscheiden sich doch nicht zu spielen und schon hat man das Problem das die 13 vorhandenen schon in Epoche 1 jede Menge Geld ausgeben müssen um neue Mitglieder aufnehmen zu können,oder fangen die Zentralspenden mit dem niedrigsten Level an ?
    Wieder einmal hat man eine glorreiche Idee,so meint man zumindest und es zeigt sich erneut dass das Ganze nicht zu Ende gedacht wurde.
    Außerdem fehlen weitere Informationen zum Thema.

  19. Das ist zu viel des Guten.

    Die Stadt schon im Vorfeld aussuchen zu können, ist prima. So können alle GSler wieder in derselben Stadt beginnen.

    Jedoch ist es eine weitere große Wettbewerbsverzerrung, wenn neue Spieler sich mühevoll eine kleine GS aufbauen müssen und dafür sowohl Mitstreiter als auch noch das viele Geld für den Ausbau der Zentrale brauchen. Zur gleichen Zeit startet eine große GS und spart sich nicht nur viel Zeit sondern auch das viele Geld.

    Von mir ein ganz klares “Ja” zum Voranmelden einzelner Spieler in einer Wunsch-Stadt. Ein klares “Nein” zum Voranmelden einer ganzen GS.

    Zudem sind wohl noch Details offen:
    1. Bleiben GS-Name, GS-Wappen und Vorsitz der GS erhalten?
    2. Können der Vorsitzende und seine Stellis Spieler auch davon abhalten, in der nächsten Runde wieder in deren GS zu starten? Gibt es also ein Veto-Recht?
    3. Sehen die anderen Spieler, wofür man sich in der nächsten Runde eingetragen hat?
    5. Kann man sich auch in eine fremde GS hinein wünschen?

    Ihr benachteiligt neue Spieler immer mehr. Wollt ihr das?

Deixe uma resposta